Energiekorn- bzw. Getreidekessel

Als Energiekorn- bzw. Getreideverbrennung bezeichnet man den Einsatz von Getreide als Brennstoff zum Zweck der Gewinnung von Energie.

Dabei zu unterscheiden ist einerseits die Verbrennung sogenannten Ausputz- bzw. Minder- und Verwurfgetreides, also von nur beschränkt oder gar nicht als Lebens- oder Futtermittel gebrauchsfähigem Getreide, sowie zum anderen die – derzeit nicht praktizierte – Verbrennung von für diesen Zweck als Energiepflanze angebautem Getreide = Energiekorn.

http://de.wikipedia.org/wiki/Getreideverbrennung

Wir arbeiten im Bereich Holz/Biomasse mit allen namhaften Herstellern zusammen und planen Ihre Anlage individuell nach Ihren Wünschen und Anforderungen. Ausschlaggebend für eine bedarfsgerechte Planung sind Parameter wie der Wärmebedarf Ihres Hauses, Füllraum/Energieinhalt des Heizkessels, mono- oder bivalente Auslegung, geplante Pufferspeichergrößen, geplante Nachlegeintevalle bei Stückholz, Anlagenhydraulik usw.

Unsere aktuelle Empfehlung:

Guntamatic Powerchip

Guntamatic Powerchip
Guntamatic Raumaustragung
Guntamatic Raumaustragung Schema
ausgeklügelte Kesseltechnik

Guntamatic Powerchip (20/30 kW, 40/50 kW)

jetzt geht alles:

  • Hackschnitzel
  • Energiekorn (Getreide)
  • Pellets

Perfekt verbrannt

Mittels eines ausgeklügelten Steuerungsprogrammes zündet das Heißluftgebläse schnell und effizient. Bei idealen Feuerraumtemperaturen von ca. 650°C werden Hackschnitzel (Energiekörner, Pellets) perfekt verbrannt.

Ein selbstreinigender Treppenrost sorgt für die notwendige Bewegung im Glutbett und für den Ascheabtransport. Entstehende Brenngase werden mit Hilfe von Sekundärluft in einer großzügigen Ausbrandzone sauber in Energie umgewandelt.

Reaktionsrohr und Wärmetauscher

In einem speziell entwickelten Reaktionsrohr wird der Staub abgeschieden. Aggressive Stoffe kondensieren an der doppelmanteligen Fläche und können infolge keinen Schaden mehr verursachen. Der anschließende Rohrbündelwärmetauscher wird permanent gereinigt und nützt durch die bewegten Wirbulatoren jedes Grad Temperatur.

Höchster Reinigungskomfort

Eine sich langsam bewegende Ascheschnecke transportiert Rostasche in einen 60 Liter großen, fahrbaren Aschebehälter. Auch der Staub aus der Wärmetauscherreinigung wird kontinuierlich in einen bequem zu entleerenden Behälter ausgetragen.

Einfach und effizient

Die menügeführte Regelung steuert und überwacht mittels Lambdasonde und Temperaturfühler den gesamten Verbrennungsvorgang und informiert jederzeit über Arbeitsweise und Wirkungsgrad der Anlage. Eine mögliche Außentemperaturregelung sorgt für ideale Wärmeverteilung und schafft ein behagliches Wohnraumklima mit höchstem Heizkomfort.