Staatliche Förderung für die Brennstoffzellen-Heizung in Rekordhöhe!

Staatliche Förderung 9.300,- EUR

Brennstoffzellenheizgeräte für Neubauten und energetische Sanierung werden ab sofort vom Staat gefördert. Für Vitovalor 300-P bedeutet dies eine Förderung von 9.300,– Euro, die der Anlagenbetreiber erhält.

Das neue Förderprogramm wird unter der Bezeichnung „Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Brennstoffzelle“ (Programmnummer 433) bei der KfW geführt und ist Teil des „Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE)“

Aufgrund der hohen Nachfrage, hier noch einmal der Hinweis:
Die Brennstoffzelle ist aufgrund Ihrer Wärmeleistung ein Produkt für den Neubau oder im Rahmen einer kompletten energetischen Sanierung (Außenwanddämmung, Fenster, etc.) geeignet. Sie ist KEIN Ersatzprodukt für einen Standard-Öl oder Gaskessel im Altbau.

Dateien:

Brennstoff zellen-Heizung Vitovalor 300-P