Einfacher Austausch von R22-Klimaanlagen

Der richtige Zeitpunkt

Drei plus ein guter Grund, alte R22 Split-Klimaanlagen zu ersetzen: In den letzten Jahren hat sich die Klimatechnik in puncto Energieeffizienz, Einsatzbereich und Komfort entscheidend weiterentwickelt.

 

Das Prinzip der Replace Technologie

Mitsubishi Electric hat mehrere Verfahren entwickelt, mit denen es beim Tausch von Klimageräten erstmals möglich ist, trotz eines Wechsels vom Kältemittel R22 zu R410A das vorhandene Rohrnetz weiter zu nutzen.

 

Drei Verfahren, die bestehenden Leitungen weiter zu verwenden

R22-Systeme arbeiten mit Mineralöl, die mit höherem Druck betriebenen R410A-Klimaanlagen benötigen dagegen hochwertige synthetische Öle. Weil sich Öl-Restbestandteile in den Rohrleitungen sammeln und diese in den Rohren Rückstände von Chlor und Feuchte bilden, kann dies bei synthetischen Ölen chemische Reaktionen hervorrufen, die letztendlich aufgrund einer ungenügenden Schmierung zu Kompressorschäden führen.

 

Vorteile

Eine drastische Zeit- und Materialersparnis bei der Installation, nachhaltig niedrigere Betriebskosten und Reduzierung der C02-Emissionen sind nur einige der vielen Vorteile, die die Umstellung auf R410A-Klimasysteme mit sich bringen.