SchadenDIENST24 - Hochfranken

Die Soforthelfer bei Wasserschaden und Rohrbruch

Die schnelle, kompetente Bearbeitung von Leitungswasserschäden im Gebiet Hof und Umgebung an und in Gebäuden ist das Metier unserer Spezial-Abteilung Wasserschadenmanagement.

Wir sind ihr professioneller Partner im Falle eines Wasserschadens im Großraum Hof (Hof/Saale, Rehau, Wunsiedel, Selb, Naila, Bad Steben, Frankenwald, Oberkotzau, Schwarzenbach, Nordbayern, Hochfranken).

24-h-Stunden-Hotline: 09286-989-0

 

Telefon 24-h-Notdienst: 09286-989-0

Bei einem echten Notfall wollen Sie sicher nicht auf einen Anrufbeantworter sprechen.

Unser Soforthilfe-Telefon ist Tag & Nacht besetzt und verbindet Sie automatisch mit dem zuständigen Spezialisten in Notdienstbereitschaft.

So können wir schnell und kompetent telefonisch klären, inwieweit ein sofortiger Notdiensteinsatz Vor-Ort mit voll ausgestattetem Servicefahrzeug notwendig ist oder ob sich z.B. durch das vorläufige Absperren der Wasserzufuhr ein Einsatz auf den wesentlich günstigeren nächsten Werktag verschieben lässt.

Für die volle Kostentransparent haben wir Ihnen die Preisliste für Notdienst-Einsätze zum Download abgestellt.

Professionelle Hilfe bei Leitungswasserschäden

Bei einem Rohrbruch oder generell bei Feststellen eines Wasserschadens ist der schnelle Einsatz eines Fachbetriebes absolut erforderlich, da das austretende Wasser sehr schnell hohe Folgeschäden verursachen kann.

Wir, als Fachbetrieb für Wasserschadenmanagement, lokalisieren mit unseren modernen Messgeräten die Schadensstelle innerhalb kürzester Zeit und können bereits während der Messung durch unsere qualifizierten Sanitär-Fachleute ein weiteres Ausbreiten des Mediums verhindern.

So bekommen wir Ihren Wasserschaden schnell in den Griff, reduzieren den wirtschaftlichen Schaden auf ein Minimum und kümmern uns - auf Wunsch - um die komplette Abwicklung mit Ihrem Versicherer.

Die schnelle, kompetente Bearbeitung und Behebung von Leitungswasserschäden im Gebiet Hof und Umgebung an und in Gebäuden ist das Metier unserer Spezial-Abteilung Wasserschadenmanagement.

Unser Leistungsumfang:

Alles vom Profi - Alles aus einer Hand

Wo sonst 4 bis 5 „Spezialfirmen“ zu Ihnen kommen erledigen wir mit unserem Team alles aus einer Hand.

Unsere Profis bestehend aus Anlagenmechaniker (Sanitär, Heizung, Klima), Leckorter, Trockenbauer, Fliesenleger, Maler und Maurer kümmern sich von Anfang bis Ende um Ihren Wasserschaden.

Wir beginnen mit der fachmännischen Leckortung mit diversen Spezial-Geräten wie Wärmebildkamera, Aqua-Sniffer, Wall-Scanner, Formiergas, fluoreszierenden Flüssigkeiten etc. und grenzen die Leckage punktgenau ein. Unsere voll ausgestatteten Servicefahrzeuge haben alle wichtigen Werkzeuge an Board.

Anschließend reparieren unsere gelernten Anlagenmechaniker Heizung und Sanitär das schadhafte Rohr - egal ob Kupferrohr, Eisenrohr, Mehrschichtverbundrohr, Gussrohr, Alurohr, Kunststoffrohr (z.B. Abwasserrohr / Abwasserrohr) - für uns kein Problem. Löten, schweißen, pressen, stecken, kleben - wird sind die Profis vom Fach.

Im nächsten Schritt sorgen unsere gründlich desinfizierten Trockner mit HEPA-Filtern für Wand, Boden oder Dämmschicht-Trocknung für eine zuverlässige Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes.

Unsere Experten für Schimmelpilz bekämpfen nach einer entsprechenden Analyse evtl. durch den Wasserschaden hervorgerufenen Schimmel oder erhöhte Bioaktivität. Umweltverträgliche Spezial-Chemie tötet diese Keime zuverlässig ab und stoppt die weitere Ausbreitung im Haus.

Wir erstellen mit unseren mobilen Tabletts direkt vor Ort ein entsprechendes Gutachten (Schadenbericht) für Ihre Versicherung (z.B. Gebäudeversicherung oder Hausratversicherung) und kümmern uns auf Wunsch komplett um die Abrechnung / Regulierung mit Ihrem Versicherer.

Profis am Werk

Ein Leitungswasserschaden ist schlimm genug - machen Sie keine Experimente und lassen Sie gleich den Profi ran. Von den ersten Maßnahmen, die die gerufene Fachkraft im Schadensfalle einleitet, hängt der Grad der erreichten Schadenminderung im hohen Maße ab.

Daher ist es unverzichtbar, dass diese Fachkraft über den Stand der Technik bestens informiert ist und zudem alle gesetzlichen Anforderungen an die Schadenminderungspflichten (nach VVG) beherrscht.

Eine Fachkraft für Leitungswasserschadenmanagement besucht regelmäßig zertifizierte Schulungen (TÜV-Rheinland / PersCert) mit Inhalten wie:

  • Vorschriften und Regelungen zur Schadenminderungspflicht bei LW-Schaden
  • Grundlagen des Vertragsrechts und zum Versicherungsvertragsgesetz
  • Differenzierung zwischen Rettungsobliegenheiten und Instandsetzungsgewerken
  • Praktische Kenntnisse zu Verfahren der Schadenortung
  • Messtechnik und Verfahren der Bauteiltrocknung
  • Baustoffkunde und Bauphysik
  • Vorschriften und Maßnahmen der Dekontamination
  • Erstellung von Dokumentationen und Protokollen in der Schadenabgrenzung

Unser Abteilungsleiter Daniel Enderlein ist sogar freier verbandsgeprüfter Sachverständiger und kann dadurch schnell und effektiv eine entsprechende Schadensanalyse vornehmen.

Zertifikate und Zeugnisse

Bundesweit organisiert

Als Mitglied im bundesweiten Netzwerk SchadenDienst 24 und der Deutschen Gütegemeinschaft Immobilienschadenservice AG (ISS AG) sichern wir Ihnen schnelle, professionelle und schadenarme Versorgung bei auftretenden Schäden an Gebäuden zu.

Qualität fängt bei den tätigen Personen an. Daher setzen wir auf perfekte Aus- und Fortbildung unserer Mitarbeiter und stetige weitere Optimierung unserer
Einsatzleiter im Netzwerk und das bundesweit. So erhalten Sie über Ihren Partner vor Ort den gleichen Top-Service auch für Ihre entfernt liegenden Objekte, wie z.B. Mietobjekte, Ferienhäuser, oder die Gebäude von Verwandten.

Unsere Qualitätsstandards entsprechen den Anforderungen der Versicherer und werden regelmäßig geprüft. So gewährleisten wir eine reibungslose Abwicklung mit Ihrem Versicherer.

Kostensicherheit - von Anfang an!

Im Schadensfall ist kaum Zeit für die Abstimmung von Preisen, denn Geschwindigkeit kann Gefahr und Kosten mindern. Preisvergleiche sind dann nicht sinnvoll. Dennoch müssen die Konditionen fix sein und sollten keinen Freiraum für Überraschungen bieten. Daher wurden für die gängigsten Leistungen in der Erstversorgung von Schäden am Gebäude Leistungsverzeichnisse erstellt, die bundesweit gültig sind und die Richtpreise für derartige Leistungen bilden. So besteht Kostentransparenz von Anfang an, insbesondere wenn Sie den Schaden selbst zahlen.

Konditionen bei ersatzpflichtigen Schaden

Natürlich gelten diese Konditionen auch bei Abrechnung mit Ihrem Versicherer. Diese Konditionen sind mit den wichtigsten Versicherungen in Deutschland abgestimmt und bei über 350 Schadenabteilungen bekannt.

Das aktuelle gemeinsame offizielle Leistungsverzeichnis der Fachbetriebe in der Deutschen Gütegemeinschaft Immobilienschadenservice (ISS AG) im Fachbereich Wasserschadenservice können Sie unten herunterladen.

Unser Sachverstand und moderne Technik

Wir suchen genau Dich!