Zum Hauptinhalt springen

Presseinfo Gemeinhardt AG

|   Unternehmen

Gemeinhardt AG – HEIZUNG-SOLAR-BAD

Im Jahre 1967 gründete der Heizungsbaumeister Andreas Gemeinhardt in Kautendorf den 1-Mann-Installationsbetrieb A. Gemeinhardt Heizungsbau.

Bereits von Anfang an beschäftigte sich Andreas Gemeinhardt mit den damals sogenannten ‘Alternativen Energien’ und forschte nach technischen Lösungen zur Hausbeheizung jenseits von Öl- und Gas. 1980 wurde das von Andreas Gemeinhardt erfundene Konzept des Energiezaunes und Energiekorbs offiziell der Öffentlichkeit auf der Handwerksmesse in München vorgestellt. Mit dem Umzug der Firma nach Oberkotzau, stieg Gemeinhardt nur 3 Jahre später in die Produktion eigener Wärmepumpen ein und firmierte unter Gemeinhardt Energietechnik.

Erfolgreiches kontinuierliches Wachstum und eine Ausdehnung der Geschäftsfelder führten 2001 zur Umfirmierung in eine Aktiengesellschaft. Mit den Vorständen Matthias Gemeinhardt und Andreas Gemeinhardt handelt sich aber auch heute noch um ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen.

Die Gemeinhardt AG beschäftigt heute 45 Mitarbeiter und hat sich auf die drei Hauptgeschäftsfelder - ‘Erneuerbare Energien’ - ‘Bad’ - ‘Handel’ - spezialisiert.

Im Bereich erneuerbare Energien ist die Gemeinhardt AG heute regionaler Marktführer für Ein- und Zweifamilienhäuser. Egal ob Solarthermie, Multifunktionskessel, Biomasse, Wärmepumpen, Erdwärme, Solarstrom (Photovoltaik), Holz-Pelletskessel, Stückholzkessel, Hackschnitzelheizungen oder Wohnraumlüftung – die Spezialisten der Gemeinhardt AG decken das komplette Spektrum von der Energieberatung, Planung/ Konzeption über Verkauf/ Installation bis zum Kundendienst/ Service ab.

Derzeit 7 erfahrene Meister und Ingenieure entwickeln gemeinsam mit dem Kunden professionelle Lösungen zur sparsamen und umweltfreundlichen Beheizung derer Häuser. Heizungen mit Öl/ Gas gehören dabei – aufgrund der vielfältig besseren Alternativen – immer mehr der Vergangenheit an.

Im Bereich Bad ist die Gemeinhardt AG überwiegend auf dem Gebiet Badsanierung tätig.
Speziell ausgebildete Mitarbeiter/innen kümmern sich um die schlüsselfertige Badmodernisierung inklusive aller Fremdgewerke wie Fliesen-, Maler-, Trockenbau- und Schreinerarbeiten. Das ‘Bad aus einer Hand’ ist bei Gemeinhardt keine Wunschvorstellung, sondern täglich gelebte Praxis. Ein eigens für die Kundenberatung eingerichtetes Bad-Kollagenstudio zeigt das komplette Leistungsspektrum und lässt die Bemusterung aller Materialien und deren arrangierte Farb- und Formharmonie zu.

Der Bereich Handel ergänzt das Leistungsspektrum. Aus einem großen, top-organisiertem Lager werden Selbstbaukunden und Internetanfragen bedient. Viele handwerklich geschickten Kunden verzichten auf den Montageservice des Unternehmens und kaufen lediglich die Materialien inklusive Fachberatung zur Eigenmontage. Durch den großen Handelsumsatz und eine perfekte Logistik mit EDV-Warenwirtschaft und Barcodesystemen kann die Gemeinhardt AG auch ohne Probleme mit den günstigen Baumarktpreisen konkurrieren.

Eine eigene Kundendienstabteilung mit 7 perfekt ausgestatteten Servicewagen und elektronischer Auftragsübermittlung hilft im Falle eines Falles auch außerhalb der Geschäftszeit mit einem 24-Stunden-Notdienst weiter.

(C) 2007 Gemeinhardt AG – Infos auch unter www.gemeinhardt.ag