Gas-Heizkessel

Gasheizung + erneuerbare Energien (Hybridanlagen)

Nach aktuellem Stand ist der Einbau von neuen Gaskesseln ab 2024 nur noch in Kombination erneuerbaren Energien möglich. Der Anteil der erneuerbaren Energien muss dabei mindestens 65% betragen.

Für bestehende Heizungen ist kein Verbot geplant, allerdings sollen Verbraucherinnen und Verbraucher Anreize erhalten, diese auszutauschen. Künftig setzt die Regierung darauf, dass verstärkt Wärmepumpen eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie direkt auf den entsprechenden Herstellerseiten unserer Partner.

Gerne stehen wir für weitere Fragen und Produktempfehlungen aus der Praxis zur Verfügung.

Unsere Partner für Gas-Heizkessel

Buderus

Viessmann