Zum Hauptinhalt springen

Gemeinhardt AG schließt ersten Wasserstoff-Speicher in Franken an

|   Photovoltaik

H2-Speicher machts möglich: 300 kWh umweltfreundlichen Strom im Garten für den Winter geparkt

Getreu unserem Firmenmotto „Wo wir sind ist vorne“ konnten wir Ende August der ersten Wasserstoff-Speicher in ganz Franken ans Stromnetz anschließen. Einer muss ja anfangen :-).

Unser Kunde aus Wüstenbrunn (bei Rehau) setzt bei seinem abgelegenen Haus mit Photovoltaik, H2-Stromspeicher und einer Sole-Wärmepumpe voll auf Autarkie.

Strom selbst und komplett CO2-neutral erzeugen und große Mengen über Monate speichern – das geht. Das System erzeugt mit dem Photovoltaikstrom via Elektrolyse gasförmigen Wasserstoff und speichert diesen in handelsüblichen Gasflaschen. Wird Strom benötigt, kann dieser Wasserstoff wieder über eine Brennstoffzelle in Strom umgewandelt werden.

Das installierte System dient als saisonaler Energiespeicher und kann insgesamt 300 kWh speichern. Sollte das nicht reichen, kann das System mit weiteren Gasflaschen bis auf 1500 kWh modular erweitert werden. Das Fundament ist auf jeden Fall schon mal dafür vorgesehen.

Weitere Infos:

Frankenpost 28.08.2020

Flyer

Datenblatt